Direkt zur Hauptnavigation, zur Unternavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß

Landessieger Niedersachsen

Große Kunst in kleinen Händen – Van Gogh in der Kita

Mädchen zeichnet ein Bild
© Ev.-luth. integr. Kindertagesstätte Dörpel

Die Kritik eines Kindes an dem  gemalten Bild eines anderen Kindes, dass es nur Krikelakrak malen würde, gab den Startschuss zu dem Projekt "Große Kunst in kleinen Händen – Van Gogh in der Kita". Die Erzieherin erklärte den beteiligten Kita-Kindern, dass es berühmte Maler gab, die mit solchen Zeichnungen reich geworden wären.

  • Einrichtung: Ev.-luth. integr. Kindertagesstätte Dörpel
  • Ort und Bundesland: Eydelstedt, Niedersachsen
  • Projektzeitraum: 01.01.2019 bis 28.02.2019
  • Thematischer Schwerpunkt: Mathematik, Naturwissenschaften, Technik

Auf den Spuren der Maler

Es folgten Fragen der Mädchen und Jungen, wie die Maler gelebt haben und was sie zum Malen verwendeten. Im Verlauf des Projekts lernten die Kinder die Farbenlehre, wie Farben gemischt werden können und welche Farben daraus entstehen. Sie beschäftigten sich mit verschiedenen Materialien von Pinseln und den unterschiedlichen Farben, wie Fingerfarben, Tuschfarben und Tinte. An einer Pinnwand konnten die Kinder ihre Fragen zum Thema sammeln und eine Wäscheklammer an der Frage anheften, die sie am Interessantesten fanden. Die mit den meisten Wäscheklammern wurde nachfolgend geklärt.

Die eigene Kunstgalerie

Gemalte Bilder der Kinder
© Ev.-luth. integr. Kindertagesstätte Dörpel

Sie färbten Sand und malten Stillleben von Obst und Blumen, so wie es die berühmten Maler in der Vergangenheit schon taten. Sie sprachen über verschiedene Gemälde – darunter auch ihre eigenen – und analysierten sie. In der Kunstgalerie konnten sie sich Inspiration in Büchern verschiedener Maler holen. Den Abschluss des Projekts bildete die Einladung der Eltern zur eigenen Kunstgalerie.

Das wollten die Kinder herausfinden:

  • Hatte der Maler auch eine Mal-Ecke Zuhause?
  • Wie hat er so genaue Striche und Kreise malen können?
  • Wie mische ich Farben und welche Farben ergeben zusammen welche?
  • Wie haben die Maler gelebt und was hatten sie zum Malen?

Urteil der Jury

In einem Kunstprojekt beschäftigen sich die Kinder mit verschiedenen bildenden Künstlern, werden selbst kreativ tätig und sammeln Erfahrungen in der Farbenlehre und Materialkunde. Kleine Forscher und Forscherinnen und Maler und Malerinnen gehen ähnlich vor: sie erkunden, probieren aus, beobachten, reflektieren, versuchen es erneut auf anderen Wegen – und erleben sich als Könner. MINT + Kunst sind hier eine gelungene Symbiose eingegangen.

Wir sagen herzlichen Glückwunsch!

Haus der kleinen Forscher auf Facebook Haus der kleinen Forscher auf Twitter Haus der kleinen Forscher auf Youtube Haus der kleinen Forscher auf Instagram